Deutsch

Salzraum

Die Halo- oder Salztherapie wird in Salzräumen oder Salzhöhlen durchgeführt, sie wird hauptsächlich zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und Hautschäden angewandt. Die Therapie basiert auf der Inhalation von kristallinen Mikropartikel von Salz. Ein sogenannter Halo-Generator blast trockene Salz-Mikropartikel in den Raum und sorgt so für negative Ionisierung der Luft. Die Raumtemperatur beträgt zwischen 20 und 25°C bei 40-50% Luftfeuchtigkeit mit hoher Konzentration negativer Ionen.

Ergänzend zur Salztherapie werden Farb- und Musik-Therapie eingesetzt.

Die Zeit im Salzraum hat eine positive Wirkung auf die Atemwege, wirkt schleimlösend und hat außerdem entzündungshemmende und anti-allergische Effekte. Der Salzraum reguliert die Funktion des Zentralnervensystems, bekämpft Müdigkeit und wird außerdem streßlindernd. Auch die positive Wirkung auf verschiedene Hautkrankheiten wie Ekzeme, Dermatitis und Schuppenflechte ist erwiesen.

Sportler schätzen den Erholungswert, die Reinigung der Atemwege und die Erhöhung der Lungenkapazität.

Ausgewählte Therapie

Salzraum (Erwachsene), 45 Min

Die Halo- oder Salztherapie wird in Salzräumen oder Salzhöhlen durchgeführt, sie wird hauptsächlich zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und Hautschäden angewandt. Die Therapie basiert auf der Inhalation von kristallinen Mikropartikel von Salz. 

Lumbalis Center
Nur 14 € pro Person

Anfrage 

Salzraum (Kinder), 30 Min

Die Halo- oder Salztherapie wird in Salzräumen oder Salzhöhlen durchgeführt, sie wird hauptsächlich zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und Hautschäden angewandt. Die Therapie basiert auf der Inhalation von kristallinen Mikropartikel von Salz. 

Lumbalis Center
Nur 7 € pro Person

Anfrage